7. SwimBaSE-Trophy- Nachklapp und Ausblick auf das SVR Jahr

68 Medaillen zum 3. Advent für die SV Region Stuttgart
Am 16. Dezember 2018 fand der gemeinsame Wettkampf der Vereine der SV Region Stuttgart im Inselbad Untertürkheim statt.
Die routinierten Veranstalter konnten wie gewohnt auf viele Helfer zählen, und so nicht nur ein eigenes Kampfgericht bestücken, sondern auch eine hervorragende Bewirtung bieten, die im beheizten Zelt vor der Traglufthalle angeboten wurde.


Athleten aus 25 Vereinen machten diesen 3. Advent zu ihrer ganz persönlichen Vorweihnachtsfreude. Da wurden nicht nur persönliche Bestleistungen erbracht, auf ganz hohem Niveau wurden herausragende Zeiten geschwommen, mit denen man sicher den ein oder anderen auf den bevorstehenden Baden-Württembergischen und Süddeutschen Meisterschaften wiedersehen wird.
Die Eigengewächse der SV Region Stuttgart erbrachten gleichfalls beeindruckende Leistungen. Mit 44 Schwimmerinnen und Schwimmern präsentierte sich die SVR in großer Anzahl und der Medaillenspiegel spricht für sich.
Mit insgesamt 68 Medaillen war ständig Bewegung Richtung Siegerpodest. 23 Mal Gold, 21 Mal Silber und 24 Bronzemedaillen nahmen die Athleten von Jakob Rukatukl, dem Abteilungsleiter der VFL-Schwimmabteilung, entgegen. Mit 52 Finalteilnahmen setzten die SVR-Schwimmer/Innen noch eines drauf, und konnten in allen Jahrgängen auf sich aufmerksam machen.
Ein gelungener Wettkampf zum Jahresausklang, der wieder unter Beweis gestellt hat-die Richtung stimmt-die Trainer und Sportler können mit großer Zuversicht ins Jahr 2019 starten.

Und auch das kommende Jahr bietet viele Events innerhalb der SV Region Stuttgart, die die Startgemeinschaft teils gemeinsam beschreitet, aber auch innerhalb ihrer Grundvereine einiges zu bieten hat.
Beginnen werden der VFL Stuttgart und der Schwimmerbund Schwaben mit dem 24 Stunden Schwimmen am 19./20.01.2019. Der VFL wird in seinem Jubiläumsjahr (125 Jahre) mit verschiedenen Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen, der offizielle Auftakt wird die Matinèe für geladene Gäste im Vereinsheim am 26.01.2019 sein. Im März steht dann der Schwaben Cup (29.-31.03.2019) vom SBS auf dem Wettkampfkalender und im Sommer wird die Schwimmabteilung des Turnerbund Bad Cannstatt mit dem Internationalen Stuttgarter Schwimmfest (29./30.06.2019) der Gastgeber für zahlreiche in- und ausländische Vereine sein.
Gemeinsam wird die SV Region wieder bei den Deutschen Mannschaftswettbewerben im Schwimmen am 03.02.2019 am Start sein. Die besten Schwimmerinnen der SV Region treten in der DMS-Oberliga in Freiburg gegen die anderen Mannschaften an, während die Schwimmer in der DMS-Württemberg-Liga in Ulm um ihre Punkte kämpfen werden.


Es verspricht ein spannendes und ereignisreiches Jahr zu werden.